QuickWrite

QuickWrite 2.20

Beschleunigt die Texteingabe auf dem Mobilen

QuickWrite beschleunigt die Texteingabe auf dem Mobiltelefon. Das Programm erkennt mit einem intelligenten Wörterbuch die meisten Begriffe nach der Eingabe weniger Zeichen und vervollständigt auf diese Weise begonnene Begriffe automatisch. Ganze Beschreibung lesen

Herausragend
8

QuickWrite beschleunigt die Texteingabe auf dem Mobiltelefon. Das Programm erkennt mit einem intelligenten Wörterbuch die meisten Begriffe nach der Eingabe weniger Zeichen und vervollständigt auf diese Weise begonnene Begriffe automatisch.

Ist QuickWrite einmal aktiviert, arbeitet das Programm mit allen auf dem Handheld eingerichteten Anwendungen zusammen. Die Software läuft unauffällig im Hintergrund, bis der Anwender ein Textfeld wie eine SMS oder den Notizblock öffnet. Die Texteingabe gleicht dabei weitestgehend der gewohnten T9-Eingabe: Sobald man auf der Handytastatur mit der Eingabe startet, beginnt die Software mit der Suche nach passenden Wörtern.

Gefundene Wörter blendet QuickWrite in einer Liste auf dem Bildschirm ein. Der Anwender kann entweder weitere Zeichen für ein genaueres Suchergebnis eintippen oder das passende Wort aus der Liste auswählen und in den eigenen Text einfügen. Der lernfähige Suchalgorithmus erkennt mit der Zeit die von dem Anwender am häufigsten gebrauchten Wörter und zeigt diese an erster Stelle an. Zudem kann man die eingebaute Wortdatenbank um eigene Begriffe erweitern.

FazitQuickWrite beschleunigt die Texteingabe auf dem Handy nach einer kurzen Lernphase tatsächlich. Das flexible Textwerkzeug richtet sich jedoch in erster Linie an weniger geübte Handy-Schreiber, da T9-Profis auch ohne zusätzliche Software eine ähnlich hohe Schreibgeschwindigkeit erreichen.

QuickWrite

Download

QuickWrite 2.20